AG Hamburg: Kein Anspruch auf Wertersatz in Höhe von 588,- Euro für innerhalb der Widerrufsfrist „realisierte“ 10 Kontakte auf parship.de

Nach Klage zum Amtsgericht Hamburg (48 C 435/18) ergeht am 25.02.2019 Versäumnisurteil. Hiernach wird die PE Digital GmbH verurteilt, der Klägerin den nach Widerruf geleisteten Wertersatz in Höhe von 588,94 Euro für die Inanspruchnahme von 10 Kontakten auf parship.de zu erstatten. Durch das Urteil wird die PE Digital

Hier gehts zum Beitrag -->

LG München I: Unzulässige Verarbeitung von Nutzerdaten auf beliebigen Flirt- und (Sex-)Dating-Portalen des gleichen Anbieters

Dieser Monat scheint für Verbraucher unter einem guten Stern zu stehen. Endlich befasst sich ein Gericht mit dem absoluten „no-go!“ einer datenschutzrechtswidrigen Veröffentlichung von Daten von Nutzern eines Flirt- und Datingportals auf anderen Portalen des Anbieters. Wie füllt man ein neues Flirt- und Datingportal mit Leben? Man nehme

Hier gehts zum Beitrag -->

OGH Wien: Nach Rücktritt kein Wertersatz für in Anspruch genommene Kontakte eines Partnervermittlungsportals – Wertersatz ist zeitanteilig zu berechnen (im Gegensatz zu OLG Hamburg, Urteil vom 02.03.2017)

Was für ein Paukenschlag!!! Hunderte von Entscheidungen der Hamburger Gerichte beschäftigen sich mit den Wertersatzforderungen, die die PE Digital GmbH nach Widerruf gegen ihre Kunden geltend macht. Diese werden nach – sogenannten – realisierten bzw. in Anspruch genommenen Kontakten berechnet. „Den Wertersatz für die in den Tagen bis

Hier gehts zum Beitrag -->

Parship: 54 Minuten Nutzung für knapp 600,00 €

Dieser Beitrag gehört eigentlich schon fast in die Katgegorie „Kurioses“. Die Mandantin widerrief ihre auf den Abschluss eines Vertrages über die Nutzung von Parship gerichtete Willenserklärung  ca. 54 Minuten nach Vertragsabschluss. Für 10 Kontakte, die die Mandantin innerhalb dieser 54 Minuten realisiert haben soll, gibt es eine saftige

Hier gehts zum Beitrag -->

AG Hamburg, Urteil vom 21.11.2018: Kein Anspruch auf Wertersatz für in Anspruch genommene Kontakte nach Widerruf (parship.de)

AG Hamburg, Urteil vom 21.11.2018, 23a C 402/17 Als Betreiberin der Partnervermittlungsplattform parship.de steht der PE Digital GmbH nach Widerruf durch den Verbraucher kein Anspruch auf Wertersatz für während der Widerrufsfrist in Anspruch genommene Kontakte zu. Bereits geleisteter Wertersatz ist zu erstatten.

Hier gehts zum Beitrag -->

Parship: Kosten von bis zu 35% des Mitgliedsbeitrags für eine monatliche Zahlungsweise

Kunden von Parship, die sich für eine andere als eine einmalige Zahlungsweise (im Voraus) entscheiden, sollten die Bedingungen hierfür genau zur Kenntnis nehmen. Abhängig von der Höhe des Mitgliedsbeitrages können die Zusatzkosten für die gewählte Zahlungsweise bis zu 35% davon betragen. Mit den glücklichen Mitgliedern im Fernsehen hat

Hier gehts zum Beitrag -->

just-date.de und s.dating: Ideo Labs verzichtet auf Forderungen in Höhe von knapp 5000,- €

Aufgrund der großen Anzahl an Flirt- und Datingportalen, die die Ideo Labs GmbH betreibt, passiert es nicht selten, dass Verbraucher gleich auf mehreren Portalen die 14 Tage Test-Mitgliedschaft erwerben, die sich bei ungekündigtem Fortlauf in ein Halbjahres-Abo zum Preis von 539,40 Euro verlängert. Mittlerweile zähle ich 18 Portale

Hier gehts zum Beitrag -->

AG Hamburg, Urteil vom 25.10.2018: Kein Anspruch auf Wertersatz für in Anspruch genommene Kontakte nach Widerruf (parship.de)

AG Hamburg, Urteil vom 25.10.2018, 23a C 403/17 Als Betreiberin der Partnervermittlungsplattform parship.de steht der PE Digital GmbH nach Widerruf durch den Verbraucher kein Anspruch auf Wertersatz für während der Widerrufsfrist in Anspruch genommene Kontakte zu.

Hier gehts zum Beitrag -->

AG Hamburg, Urteil vom 19.11.2018: Kein Anspruch auf Wertersatz für in Anspruch genommene Kontakte nach Widerruf (parship.de)

AG Hamburg, Urteil vom 19.11.2018, 23a C 427/17 Als Betreiberin der Partnervermittlungsplattform parship.de steht der PE Digital GmbH nach Widerruf durch den Verbraucher kein Anspruch auf Wertersatz für während der Widerrufsfrist in Anspruch genommene Kontakte zu.

Hier gehts zum Beitrag -->

Erpresser-Mails melden: Ein Dienst der Polizei Niedersachsen

Die Aufnahme von Spammer-E-Mail-Adressen in meine serverseitige Blacklist ist irgendwie unbefriedigend. Zwar kann ich sicher sein, von eben dieser E-Mail-Adresse oder Domain keinen Spam mehr zu erhalten. Andererseits ärgert es, nicht noch etwas mehr tun zu können, um dem lästigen Übel einen Riegel vorzuschieben.  Eine meines Erachtens gute

Hier gehts zum Beitrag -->